Aktuelles

WIR GRATULIEREN

Am 14. Januar 2021, feierte SCCerin Hildegard Lehmann ihren 105.! Geburtstag.

Der Berliner Eissport-Verband e. V. gratuliert von ganzem Herzen und wünscht Ihnen, liebe Frau Lehmann,
alles erdenklich Gute und noch viele Jahre voller Freude, Motivation und vor allem Gesundheit.

Seit 1949 ist Frau Lehmann Mitglied im SCC Berlin, worauf Frau Lehmann und der SCC Berlin zu Recht stolz sein können.
 
Es gibt mit Sicherheit nirgendwo in Deutschland eine Sportlerin und Fan der Eiskunstlaufszene, die so lange dem Eiskunstlaufen treu geblieben ist und, wann imer es geht, als Zuschauerin den Wettbewerben beiwohnt.

Wir bedanken uns auch bei der Eiskunstlauf-Weltmeisterin von 1974 Christine Stüber-Errath, die zusammen mit dem rbb
in der Sendung zibb einen Film über Hilde, "die 105-jährige die Corona besiegte" zeigt (dieser ist noch einige Tage in der rbb-Mediathek zu sehen).

Fotoquelle: https://magazin-forum.de/de/node/6274

Nachwuchssportler*in des Monats Dezember

Im Rahmen des digitalen Nachwuchssportler*in-Projekts wurden erstmals zwei Sportler*in zum Nachwuchssportler*in geehert. Das Eistanzpaar Lea Enderlein und Malte Brandt wurden gemeinsam als "Nachwuchssportler des Monats Dezember" ausgewählt. Sie überzeugten bei der diesjährigen "NRW Autumn Trophy" und erreichten dort den ersten Platz. Nun dürfen sie sich gemeinsam über 200 Euro Preisgeld freuen.

Bei dem digitalen Nachwuchssportler*in-Projekt sammeln die Berliner Nachwuchssportler*innen gemeinsamm mit allen Sportbegeisterten Kilometer für den guten Zweck, egal ob zu Fuß oder auf dem Rad. Aufgrund des Lockdowns und den damit verbunden Einschränkungen wird das digitale Projekt verlängert.

Hier gehts zu dem virtuellen Spendenlauf!

Hier gehts zum Artikel über das Eistanzpaar

Quelle: LSB Berlin

Verschiebung Deutsche Nachwuchsmeisterschaften auf unbestimmte Zeit.

Die DEU hat beschlossen, die Deutschen Nachwuchs- und Juniorenmeisterschaften,
die für den 7. bis 10. Januar geplant waren auf unbestimmte Zeit zu verschieben.

Auf Grund der aktuell bis 10.01.2021 geltenden Corona-Verordnungen ist eine Ausrichtung der
Deutschen Nachwuchsmeisterschaften im Eiskunstlaufen (Einzellaufen) am angedachten Termin nicht möglich.

Die DEU wird die Situation erneut Anfang Januar beleuchten.
In der aktuellen Situation macht eine Neuterminierung keinen Sinn.

Absage Trainerfortbildung 2020

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Fortbildung in Berlin,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Veranstaltung abgesagt werden muss.
Dieses auf Grundlage der aktuellen Verordnungen durch den Senat von Berlin.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hygienekonzept der Fachsparte Eiskunstlauf / Stand 22.12.2020

Auf Grund der Vorgaben der Senatsverwaltung hat die
Fachsparte Eiskunstlauf ein eigenes Hygienekonzept erstellt,
welches die Grundlage zur Durchführung des Eiskunstlauftrainings ist.

Hier können Sie sich die aktuelle Version herunterladen.

Das Konzept wird permanent an die Vorgaben der Senatsverwaltung und
auf Grund neuer Erkenntnisse angepasst.

Die Einhaltung der Vorgaben ist gem. der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung zwingend!
Stand: 22.12.2020