Aktuelles

Gemeinsam gegen Doping

Wir verfolgen eine uneingeschränkte Null-Toleranz-Politik gegenüber Doping.
Wir unterstützen und unternehmen alle zielführenden Aktivitäten im Anti-Doping-Kampf.

Als wesentliche Voraussetzung für einen langfristigen Erfolg der Dopingbekämpfung sehen wir auch die Doping-Prävention. Hier arbeiten wir eng mit der Nationalen Anti Doping Agentur NADA und deren Präventionsprogramm
GEMEINSAM GEGEN DOPING zusammen.
Denn GEMEINSAM GEGEN DOPING tritt für die Gesundheit der Athleten, die Chancengleichheit und Fairness im Sport sowie die Werterhaltung des Sports ein.

Mit GEMEINSAM GEGEN DOPING möchten wir Euch vor Dopingfallen schützen und 
über die Gefahren des Dopings informieren.

Aber auch unseren Trainern sowie Eltern, Anti-Doping-Beauftragten, Lehrern und Betreuern 
bieten wir spezielle Hilfestellungen und Informationen.

Ihr findet hier eine Mediathek mit umfangreichen Informationen und detaillierten Anleitungen 
zu einem leichten Umgang mit ADAMS und zu weiteren Themen.

Im innovativen GEMEINSAM GEGEN DOPING e-Learning könnt Ihr Zertifikate über Euer Wissen erhalten.

Weitere wichtige Informationen:

Anti-Doping-Regelwerk
ADAMS
Meldepflichten

NADA-App
NADAmed, Kölner Liste sowie aktuelle Warnmeldungen und weitere Information für unterwegs.Am besten direkt installieren: iOS / Android

Handbuch des Sports in Berlin 2017

Der Landessportbund Berlin hat auch in diesem Jahr wieder das offizielle "Handbuch des Sports in Berlin 2017" vorgelegt und mit der kompletten Aktualisierung des letzten Jahrgangs die seit über 40 Jahren bewährte Praxis weitergeführt.

Auf 384 Seiten findet man alle wichtigen Informationen über den Landessportbund Berlin. Unter anderem sind in diesem Handbuch auch die Themen Sport und Staat, Sportförderung, Sportjugend, Recht und Steuern, Sportversicherung und die Organisationen und Institutionen des LSB mit ihren jeweiligen Ansprechpartnern und Zuständigkeiten,  in der gewohnt übersichtlichen Weise zusammengestellt und überarbeitet. Ein komplettes Anschriftenverzeichnis der etwa 2.000 Sportvereine, zum Teil ergänzt durch Telefon, Fax und E-Mail-Adressen, informiert zusätzlich über die im jeweiligen Verein angebotenen Sportarten.

Diese neuen Fakten sind für ein effektives Arbeiten sowohl durch die im hauptamtlichen als auch durch die über 60.000 Mitarbeiter im ehrenamtlichen Bereich, in den Vereinen und Verbänden des Landessportbundes unverzichtbar.

Klaus Böger, der Präsident des Landessportbundes Berlin, schreibt in seinem Vorwort über dieses umfassende Arbeitsbuch:

Zwar sind viele wichtige Informationen inzwischen im Internet zu finden (zum Beispiel beim Landessportbund Berlin unter  www.lsb-berlin.de) – die zusammengefasste Übersicht aller für den organisierten Sport in Berlin relevanten Fakten, Ansprechpartner, Gesetze und Richtlinien gibt es aber exklusiv auf den nachfolgenden Seiten.

Klare Gliederung und einfaches Layout sollen dazu dienen, die gewünschten Informationen schnellstmöglich zu finden.

i. A. 

Landessportbund Berlin: ”Handbuch des Sports in Berlin 2017”
384 Seiten, DIN A 5, ISBN 978-3-88500-427-1
17,90 Euro zzgl. Nachnahmegebühren der Deutschen Post und 2,60 Euro Portogebühren.
Bei Vorkasse auf das Konto der Schors GmbH IBAN: DE 31500100600050556605 zzgl. der Portogebühren.
Erschienen und zu beziehen über die Schors-Verlags-Gesellschaft mbH, Fichtenstraße 38, 65527 Niedernhausen, Telefon: 06127/8029, Telefax: 06127/8812, E-Mail: schors.verlag@t-online.de

--------------------------------------------------------------

Schließzeiten Sportforum / Paul-Heyse-Str.

Eissporthalle

letzter Trainingstag

erster Trainingstag

 

SFO / Eissporthalle 1

19.05.2017

17.07.2017

 

SFO / Eissporthalle 2

14.07.2017

21.08.2017

 

SFO / Eisschnelllaufhalle

400m – Bahn

12.03.2017

15.07.2017

 

SFO / Eisschnelllaufhalle

Innenfläche

15.04.2017

15.07.2017

 

PHS / Eissporthalle

02.06.2017

28.08..2017